Kunden AGB – PartyBooking24.com

§1 Anbieter und Geltungsbereich

1. Die Plattform unter PartyBooking24.com (im Folgenden: Plattform) ist ein Angebot der PartyBooking24.com GbR, Hamburger Straße 98, 63073 Offenbach am Main, E-Mail: info@PartyBooking24.com, +49 (0) 152 55491222, DE317880803 (im Folgenden: PartyBooking24.com).
2. Die folgenden Geschäftsbedingungen (im Folgenden: Nutzungsbedingungen) gelten für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen den Nutzern der Plattform (im Folgenden: Nutzer) und PartyBooking24.com ausschließlich.
3. Abweichende oder entgegenstehende Geschäftsbedingungen eines Nutzers werden nur dann Gegenstand des Vertrages, wenn sie mit PartyBooking24.com individuell ausgehandelt worden sind.
4. PartyBooking24.com behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen und gegebenenfalls diese ergänzenden Regelungen aufgrund zukünftiger wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Entwicklungen anzupassen. Gültigkeit haben jeweils die zum Zeitpunkt der Registrierung / des Erwerbs von Waren und Dienstleistungen auf der Plattform abrufbaren aktuellen Nutzungsbedingungen.
5. Für Nutzer rechtlich vorteilhafte oder neutrale Änderungen der Nutzungsbedingungen werden sofort wirksam. Alle anderen Änderungen werden registrierten Nutzern spätestens zwei Monate bevor sie wirksam werden sollen in Textform übermittelt. Die Zustimmung des Nutzers zu den Änderungen gilt als erteilt, wenn er nicht innerhalb einer Frist von einem Monat gegenüber PartyBooking24.com in Textform widerspricht. PartyBooking24.com wird den registrierten Nutzer bei Bekanntgabe der Änderungen auf das Widerspruchsrecht und die Folgen seiner Nichtausübung hinweisen. Widerspricht der registrierte Nutzer den Änderungen erklärt PartyBooking24.com bereits jetzt die Kündigung des Nutzungsvertrages gemäß Ziffer § 12 Ziffer 2 dieser Nutzungsbedingungen.
6. Betreffen die Änderungen den Vertragsgegenstand und/oder die Leistungen von PartyBooking24.com kann PartyBooking24.com sie nur vornehmen, wenn sie unter Berücksichtigung der Interessen von PartyBooking24.com für den registrierten Nutzer zumutbar sind. Dem registrierten Nutzer zumutbar sind insbesondere Änderungen, die sich im Rahmen des im Internetverkehr üblichen bewegen und den Nutzer nicht wider Treu und Glauben benachteiligen.

§2 Vertragsgegenstand und Leistungsumfang/

1. PartyBooking24.com stellt eine unabhängige Plattform für die Vermittlung von Waren und Dienstleistungen der Partner von PartyBooking24.com (im Folgenden: Anbieter) rund um die Veranstaltung von Partys und anderen Feierlichkeiten an Nutzer im Internet zur Verfügung.
2. Vertragspartner beim Vertrag über die angebotenen Waren und Dienstleistungen sind der jeweilige Nutzer und Anbieter. PartyBooking24.com verkauft, vermietet oder bietet keinerlei (Party-) Waren oder Dienstleistungen an. Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses zwischen Anbieter und Nutzer gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters. Für Beschwerden über die Leistungen der Anbieter sind ausschließlich diese Ansprechpartner der Nutzer.
3. Die Nutzung der Plattform ist für die Nutzer kostenlos.
4. Der Erwerb von Waren und Dienstleistungen ist ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähigen Personen (Mindestalter: 18 Jahre) und Personenmehrheiten erlaubt. Nutzer können die angebotenen Waren und Dienstleistungen nur als registrierte Kunden bestellen.
5. PartyBooking24.com plant die Plattform dauerhaft zu betreiben. Dennoch entsteht für den Nutzer kein Anspruch auf zukünftige Nutzung der Plattform. Sollte PartyBooking24.com beschließen die Plattform einzustellen, wird PartyBooking24.com die registrierten Nutzer vorab informieren.
6. PartyBooking24.com behält sich vor, Inhalt, Struktur und Design der Plattform zu ändern, zu erweitern oder einzuschränken, soweit dies dem registrierten Nutzer zumutbar ist.
7. PartyBooking24.com ist berechtigt, die Nutzbarkeit der Plattform, einzelne Funktionen und die Abrufbarkeit der Angebote vorübergehend einzuschränken, wenn hierfür zwingende rechtliche oder zwingende technische Gründe vorliegen. Zwingende technische Gründe sind z.B. erforderliche Wartungsarbeiten, die Aktualisierung der zugrunde liegenden Software oder die Wahrung der Sicherheit und Integrität der Plattform. PartyBooking24.com wird die registrierten Nutzer vorab über geplante Einschränkungen informieren.

§3 Registrierung eines Kundenkontos

1. Nutzer können ein Kundenkonto eröffnen, indem sie sich für die Plattform registrieren. Die Registrierung erfolgt, indem der Nutzer im Registrierungsprozess auf der Plattform die im Formular abgefragten Daten vollständig und korrekt einträgt, ein Passwort festlegt, die Nutzungsbedingungen anerkennt, die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis nimmt und auf den „Registrieren“-Button klickt. Die Registrierung wird durch versenden einer E-Mail mit den Registrierungsdaten bestätigt.
2. Der Nutzer kann seine Eingaben jederzeit während der Registrierung kontrollieren. Eingabefehler kann er direkt in den entsprechenden Feldern korrigieren.
3. Nach Abschluss der Registrierung eröffnet PartyBooking24.com für den Nutzer ein Kundenkonto. Hiermit kommt der Vertrag zwischen Nutzer und PartyBooking24.com zustande. Einer gesonderten Erklärung gegenüber dem Nutzer bedarf es nicht.
4. PartyBooking24.com wird den Vertragstext nach Eröffnung des Kundenkontos nicht in einer für Kunden zugänglichen Form speichern.
5. Bei Änderungen seiner angegebenen persönlichen Daten wird der Kunde PartyBooking24.com unverzüglich seine neuen Daten mitteilen oder die Änderungen über seine Kundenkontoverwaltung vornehmen.
6. Der Kunde hat seinen Benutzernamen und Passwort vor dem unberechtigten Zugriff und der Nutzung durch Dritte zu schützen. Sobald Anhaltspunkte für einen Missbrauch der Daten durch Dritte bestehen, wird der Kunde PartyBooking24.com unverzüglich informieren. PartyBooking24.com ist in diesem Fall berechtigt, den Zugang des Kunden zu sperren.
7. Der Kunde haftet für alle Aktivitäten, die unter Verwendung seines Kontos vorgenommen werden. Dies gilt im Fall des Missbrauchs nicht, wenn der Kunde diesen nicht zu vertreten hat.
8. Der Nutzer verpflichtet sich, zur gleichen Zeit nur ein Kundenkonto bei PartyBooking24.com zu registrieren und zu halten. Das Kundenkonto ist nicht übertragbar.

§4 Bestellung von Waren und Dienstleistungen

1. Die Angebote der Anbieter stellen unverbindliche Aufforderungen an die Nutzer dar, unverbindliche Anfragen an die Anbieter zu stellen.
2. Um eine Ware oder Dienstleistung zu bestellen, muss sich der Nutzer zuvor mit seinen Zugangsdaten einloggen. Anschließend stellt der Nutzer über die Plattform unverbindliche Anfragen nach bestimmten Waren und Dienstleistungen an die Anbieter, indem er die gewünschten Waren oder Dienstleistungen auswählt und auf der folgenden Seite durch Anklicken des entsprechenden Buttons eine Anfrage an den Anbieter stellt.
3. Im Anschluss an die Anfrage an den Anbieter erhält der Kunde eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail. Sie dient lediglich der Information des Kunden.
4. Der betroffene Anbieter wird dem Kunden anschließend innerhalb von 48 Stunden mitteilen, ob die angefragte Ware oder Dienstleistung dem Kunden wie von diesem gewünscht angeboten werden kann oder nicht. Der Kunde erhält die Mitteilung des Anbieters sowohl als Nachricht in seinem Kundenkonto als auch als E-Mail an die von ihm hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Mitteilung enthält einen Link auf das Dashboard der Plattform, auf das die Anbieter Ihre Angebote einstellen.
5. Bestätigt der Anbieter, dass das Produkt verfügbar ist, liegt hierin ein verbindliches Angebot an den Kunden vor. Die Anbieter sind an ihre Angebote 5 Tage gebunden.
6. Durch Anklicken des „Zahlungspflichtig buchen“-Buttons auf dem Dashboard erklärt der Kunde die verbindliche Annahme des Angebots.
7. Unmittelbar nach der Annahme des Angebots erhält der Kunde eine automatische Bestätigung des Vertragsschlusses per E-Mail.
8. Die Abbildungen der Waren sind nur annähernd maßgebend. Handelsübliche Abweichungen in Ausführung und Farbe gegenüber den Abbildungen bleiben vorbehalten.

§5 Preise und Zahlungsabwicklung

1. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie werden in Euro (€) angegeben.
2. Auf der Plattform stehen mindestens folgende Zahlungsmittel zur Verfügung: Banküberweisung. Je nach Anbieter können weitere Zahlungsmittel (z.B. PayPal) genutzt werden.
3. Der Kunde erhält die Rechnungen der Anbieter ausschließlich über die Plattform. Nur nach Bereitstellung der Rechnung auf der Plattform ist der Kunde zur Zahlung gegenüber den Anbietern verpflichtet.

§6 Verhalten auf der Plattform

1. Die Plattform sowie die zugrunde liegende Datenbank dürfen nur in der durch PartyBooking24.com vorgesehenen Weise genutzt werden. Insbesondere dürfen die Informationen nur über die Webseiten von PartyBooking24.com durch einen Internetbrowser abgerufen werden.
2. Der Nutzer verpflichtet sich,
• zur gleichen Zeit nur ein Kundenkonto bei PartyBooking24.com zu registrieren und zu halten,
• Kommentare und Bewertungen fair und nach bestem Wissen und Gewissen zu verfassen und nur zu dem Zweck abzugeben, anderen Nutzern eine Möglichkeit zu geben, sich ein aussagekräftiges, objektives und umfassendes Bild von einem Anbieter und seinen Leistungen machen zu können.

3. Es ist verboten,
• Funktionen (z.B. Suchmasken) der Webseite zu umgehen, außer Kraft zu setzen oder in sonstiger Weise störend in die Webseite von PartyBooking24.com einzugreifen, insbesondere Maßnahmen zu ergreifen, die eine übermäßige Belastung der Infrastruktur der Webseiten von PartyBooking24.com zur Folge haben könnten;
• von PartyBooking24.com generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren;
• automatische Funktionen (z.B. Algorithmen, Maschinen) zur Generierung von Seitenaufrufen oder Inhalten einzusetzen.
4. Es ist zudem verboten,
• Irreführend oder betrügerisch zu handeln;
• Umfragen oder Wettbewerbe zu veranstalten oder zu bewerben;
• Spam, Kettenbriefe oder Schneeballsysteme zu verteilen, zu initiieren oder zu bewerben;
• Informationen, insbesondere E-Mail-Adressen, über andere Nutzer ohne deren Einwilligung zu sammeln oder in irgendeiner Art sich zu verschaffen und zu speichern;
• Viren oder andere Schadsoftware zu versenden oder zugänglich zu machen, die die PartyBooking24.com Webseiten oder die Computersysteme anderer Nutzer oder die Anbieter beeinträchtigen oder schädigen können.

§7 Folgen von Verstößen (Beschränkungen / Sperrung / Löschung)

PartyBooking24.com behält sich bei konkreten Anhaltspunkten für Verstöße gegen diese Nutzungsbedingungen, gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter vor,
• den Nutzer zu verwarnen;
• den Zugang des Nutzers auf die Plattform vorübergehend zu beschränken oder zu sperren;
• den Zugang des Nutzers bei Vorliegen eines wichtigen Grundes endgültig zu sperren und zu löschen.

§8 Geistiges Eigentum

1. Die Inhalte, Angebote und andere Informationen auf der Webseite sind geistiges Eigentum von PartyBooking24.com oder der Anbieter. Es ist verboten diese ohne Zustimmung der Rechteinhaber zu vervielfältigen, zu verbreiten, anderweitig öffentlich zugänglich zu machen oder zu bearbeiten. Die Zustimmung von PartyBooking24.com zur Nutzung dieser Rechte bedarf der Schriftform.
2. Für Anfragen zur Vornahme der unter 1. genannten Handlungen ist PartyBooking24.com unter info@partybooking24.com zu kontaktieren.

§9 Haftungsbeschränkung

1. PartyBooking24.com übernimmt keine Haftung für die von Anbietern und Dritten eingestellten Informationen, Werbemaßnahmen und Angebote sowie für die Verfügbarkeit, Beschaffenheit, Sicherheit oder Legalität der angebotenen Waren und Dienstleistungen.
2. PartyBooking24.com haftet für eigenes Fehlverhalten bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit uneingeschränkt.
3. PartyBooking24.com haftet für einfache Fahrlässigkeit ausschließlich bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von PartyBooking24.com auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung das Erreichen mit dem Abschluss dieses Vertrags verfolgten Zwecks erst ermöglicht, und auf deren Erfüllung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.
4. PartyBooking24.com haftet nicht in Fällen höherer Gewalt, insbesondere nicht für unverschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes.
5. Für den Verlust von Daten registrierter Nutzer haftet PartyBooking24.com nach Maßgabe der vorstehenden Ziffern 3. und 4. nur, wenn der Datenverlust durch angemessene Sicherungsmaßnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre.
6. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Des Weiteren gilt sie nicht bei arglistigem Verschweigen oder bei einer von PartyBooking24.com ausnahmsweise übernommenen Garantie oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.
7. Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten für die gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von PartyBooking24.com entsprechend.

§10 Beendigung des Nutzungsvertrages

1. Der Kunde kann seinen Nutzungsvertrag jederzeit, ohne Angabe von Gründen fristlos gegenüber PartyBooking24.com kündigen. Der Vertrag kann von dem Kunden durch die Löschung seines Kundenkontos oder in Textform (z.B. per E-Mail) gegenüber PartyBooking24.com gekündigt werden.
2. PartyBooking24.com kann den Nutzungsvertrag jederzeit, ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende kündigen.
3. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung für beide Seiten bleibt unberührt.
4. Nach Wirksamwerden der Kündigung kann der Kunde nur noch Informationen über offene Bestellungen/Forderungen einsehen. Neue Transaktionen kann er nicht einleiten. Das Kundenkonto wird gelöscht, sobald keine Transaktionen des Kunden mehr offen sind. Der Nutzer kann in der Folge keine Einsicht mehr in die von ihm durchgeführten Bestellungen nehmen.
5. Kündigungen nach den Ziffern 2 und 3 bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

§11 Vertragssprache und Schlussbestimmungen

1. Die Vertragssprache ist Deutsch.
2. Diese Nutzungsbedingungen und alle Rechtsbeziehungen zwischen PartyBooking24.com und dem Nutzer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen (Vertrags-)Rechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts.
Ist der Nutzer Verbraucher (§ 13 BGB), findet das Recht des Staates, in dem er sich gewöhnlich aufhält, Anwendung, wenn und soweit ihm durch die Wahl des deutschen Rechts der Schutz entzogen wird, der ihm durch die entsprechenden Bestimmungen seines Aufenthaltsstaates gewährt würde.
3. Handelt es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Personen des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag Frankfurt am Main.
4. Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Unternehmern und Verbrauchern („OS-Plattform“) eingerichtet. Die Plattform ist erreichbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr. PartyBooking24.com ist nicht verpflichtet, an einem Verfahren zur alternativen Streitbeilegung einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und tut dies zurzeit auch nicht.
5. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Im Fall von Regelungslücken werden die Vertragspartner die Lücke einvernehmlich durch eine Regelung füllen, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck des Gesamtvertrages am besten entspricht.

Stand August 2018